Das Parkhaus "Centrum"

Im Parkhaus "Centrum" stehen insgesamt 289 Stellplätze zur Verfügung. 190 Parker nutzen die Möglichkeit einer dauerhaften Anmietung eines Stellplatzes. 

Das Parkhaus ist rund um die Uhr geöffnet. Zur Erhöhung der Sicherheit werden nachts die Einfahrten mit Rolltoren verschlossen. 

Dauerparkplatz          55,00 € monatlich

Kurzzeitparkplätze     1. Stunde                   1,00 €
                                   2. Stunde                   1,00 €
                                   jede weitere Stunde   0,50 €
                                   Tageshöchstsatz        5,00 € (24 h)

                                                                        

Bitte beachten:
Sollten Sie Interesse an einem Stellplatz im Parkhaus "Centrum" haben, bitten wir Sie, uns das Reservierungs-
formular und das SEPA-Lastschriftmandat im Original zuzusenden.
Die Einstellbedingungen sowie die Hinweise für Dauerparker dienen als Information.

 

Der Parkplatz "Am Taschenberg"

Des Weiteren wird der Parkplatz "Am Taschenberg" durch die BBB mbH verwaltet. Dieser bietet gerade für Touristen ideale Bedingungen, da er zentral gelegen ist und nur wenige Minuten von der historischen Altstadt Bautzens entfernt liegt.

Dauerparkplatz          30,00 € monatlich

Kurzzeitparkplätze     1. Stunde                   1,00 €
                                   2. Stunde                   0,80 €
                                   3. Stunde                   0,70 €
                                   Tageshöchstsatz       2,50 €

Bitte beachten:
Sollten Sie Interesse an einem Stellplatz auf dem Parkplatz "Am Taschenberg" haben, bitten wir Sie, uns das Reservierungsformular und das SEPA-Lastschriftmandat im Original zuzusenden.
Die Einstellbedingungen sowie die Hinweise für Dauerparker dienen als Information.

 

Das Parkleitsystem in der Stadt Bautzen

Im Jahr 2000 wurde in Bautzen von den damaligen Partnern Stadt Bautzen, Kreissparkasse, Kornmarktcenter und BBB mbH ein dynamisches Parkleitsystem eingerichtet. Die Richtungspfeile weisen den Kraftfahrern den direkten Weg und vermeiden unnötige Suchfahrten. Der tägliche Betrieb wird durch die BBB mbH abgebildet.  

Das Parkleitsystem wurde Ende 2014 von analog auf digital umgerüstet. Die dringend notwendige Umrüstung auf GPS wurde an den sieben Schilderstandorten und bei drei Parkflächen realisiert. Darüber hinaus wurde die Leuchttechnik auf LED umgestellt.

Bei der Hinweisbeschilderung werden freie Parkflächen unter Berücksichtigung der jeweiligen Öffnungszeiten des Objektes für nachstehende Parkierungsanlagen angezeigt:

    -  Parkhaus "Centrum"

    -  Parkplatz Schützenplatz

    -  Parkhaus des Kornmarktcenters

 

Erste Ladestation für Elektroautos im Parkhaus "Centrum"

Noch sind es wenige Elektroautos, die auf den Straßen des Landkreises Bautzen unterwegs sind. Doch mit der Entwicklung der Technik wird sich ihre Zahl langsam aber kontinuierlich erhöhen. 

Die Energie- und Wasserwerke Bautzen GmbH haben im Parkhaus "Centrum" gemeinsam mit dem Betreiber des Parkhauses der Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH, eine Ladestation für Elektroautos errichtet.

Wir unterstützen damit die Entstehung einer Infrastruktur für die neuartigen Fahrzeuge. Wir wollen die Entscheidung zum Kauf von Elektroautos fördern. Es handelt sich um eine Säule, die mit einer 16-Ampère-Schukosteckdose ausgerüstet wurde. Für das Parkhaus "Centrum" haben wir uns deshalb entschieden, weil es jederzeit öffentlich zugänglich ist. Der Nutzer entrichtet die üblichen Parkgebühren für das Parkhaus. Der verbrauchte Strom ist für ihn kostenlos. Wenn der Akku eines Elektroautos komplett leer ist, dauert ein Ladevorgang derzeit rund acht Stunden. Ein Elektrofahrzeug verbraucht für 100 Kilometer 10 - 20 Kilowattstunden, das sind rund 2,50 – 5,00 Euro.  

Die neue Ladestation, deren Kosten sich auf 5000 € beliefen, wurde am 12. Juli 2011 eingeweiht.