Das Parkhaus "Centrum"

Im Parkhaus "Centrum" stehen insgesamt 289 Stellplätze zur Verfügung. 190 Parker nutzen die Möglichkeit einer dauerhaften Anmietung eines Stellplatzes. 

Das Parkhaus ist rund um die Uhr geöffnet. Zur Erhöhung der Sicherheit werden nachts die Einfahrten mit Rolltoren verschlossen. Die Einfahrtshöhe für PKW beträgt bis zu 2,00 m.

Es stehen 2 Ladestationen für Elektroautos mit einer Leistung von bis zu 22kW zur Verfügung. Eine Anmeldung ist mit dem Parkticket oder der Dauerparkkarte möglich. Die Bezahlung erfolgt direkt über die Kassenautomaten.

Dauerparkplatz          60,00 € monatlich

Kurzzeitparkplätze     je 1. bis 4. Stunde      1,00 €
                                   je 5. bis 8. Stunde      0,50 €
                                   Tagespreis (max.)      6,00 €

                                                                        

Bitte beachten:
Sollten Sie Interesse an einem Stellplatz im Parkhaus "Centrum" haben, bitten wir Sie, uns das Reservierungs-
formular und das SEPA-Lastschriftmandat im Original zuzusenden.
Die Einstellbedingungen sowie die Hinweise für Dauerparker dienen als Information.

 

Der Parkplatz "Am Taschenberg"

Des Weiteren wird der Parkplatz "Am Taschenberg" durch die BBB mbH verwaltet. Hier stehen ausschließlich Dauerparkplätze für Anwohner und/oder Pendler zur Verfügung.

Dauerparkplatz          30,00 € monatlich

Aktuell sind "Am Taschenberg" alle Parkplätze belegt.
Gerne können wir Ihnen alternativ einen Parkplatz in unserem
 "Parkhaus-Centrum" anbieten.

Bitte beachten:
Sollten Sie Interesse an einem Stellplatz auf dem Parkplatz "Am Taschenberg" haben, bitten wir Sie, uns das Reservierungsformular und das SEPA-Lastschriftmandat im Original zuzusenden.
Die Einstellbedingungen sowie die Hinweise für Dauerparker dienen als Information.

 

Das Parkleitsystem in der Stadt Bautzen

Im Jahr 2000 wurde in Bautzen von den damaligen Partnern Stadt Bautzen, Kreissparkasse, Kornmarktcenter und BBB mbH ein dynamisches Parkleitsystem eingerichtet. Die Richtungspfeile weisen den Kraftfahrern den direkten Weg und vermeiden unnötige Suchfahrten. Der tägliche Betrieb wird durch die BBB mbH abgebildet.  

Das Parkleitsystem wurde Ende 2014 von analog auf digital umgerüstet. Die dringend notwendige Umrüstung auf GPS wurde an den sieben Schilderstandorten und bei drei Parkflächen realisiert. Darüber hinaus wurde die Leuchttechnik auf LED umgestellt. 

Bei der Hinweisbeschilderung werden freie Parkflächen unter Berücksichtigung der jeweiligen Öffnungszeiten des Objektes für nachstehende Parkhäuser/-plätze angezeigt:

    -  Parkhaus "Centrum"

    -  Parkhaus Krankenhaus

    -  Parkhaus des Kornmarktcenters